Polizei-SV Lippe-Detmold e. V.
Übersicht - aktualisiert 20.03.2019  
  Polizei-SV Lippe-Detmold e. V.
  Verhalten bei Unfällen
  Angeln im PSV
  Frauengymnastik im PSV
  Judo im PSV
  Ju-Jutsu im PSV
  Kyudo im PSV
  Leichtathletik im PSV
  Modellbau im PSV
  Ringen im PSV
  Sportschießen im PSV
  Skilauf im PSV
  Volleyball im PSV
  Impressum - Ansprechpartner
  Protokoll MV 22.03.2019
  Datenschutz im PSV
(c) P. Kollotzek - Seite eingestellt am 16.12.2009
Schon 63117 Besucher (+ 3500 wg. Zählfehler) - Danke!
Ringen im PSV
Aktuell sind Neuaufnahme nur bei freien Kapazitäten in den jeweiligen Trainingsgruppen und nach Rücksprache mit den Trainern/ÜL möglich.

 
Das Ringen ist die wohl älteste Zweikampfsportart der Welt. Schon in den Zeiten der Antike gab es die Technik des griechisch-römischen Stils, bei der nur oberhalb der Hüfte gegriffen werden durfte. -
Im Freistilringen dürfen auch die Beine gegriffen und eingesetzt werden, um den Gegner zu kontrollieren. Ziel des Kampfes ist es, den Gegner auf den Rücken, auf seine Schultern zu bringen > Schultersieg.

Diese Sportart schult besonders die Reaktionsfähigkeit und Körperbeherrschung, stärkt die Rumpfmuskulatur. - Und sie vermittelt auch den fairen Umgang mit seinem Partner, denn es muss ja erst einmal eine Zeitlang miteinander geübt werden, bis man dann versuchen darf, gegeneinander um den Sieg zu ringen.



 
(Direktlink zur neuen Seite - auf das Bild klicken)
 

Die Sprache kennt den Ausdruck: „Um Worte/seine Fassung ringen“, und macht damit deutlich, dass dieser Sport selbst das Denken und Sprechen der Menschen beeinflusst hat!

Informationen:  
Philipp Weigandt (ringer2@gmx.de)

Trainingszeiten der Ringerabteilung

Mittwoch
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Schüler und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre
20:00 Uhr bis 21:45 Uhr
Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren

Freitag
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Schüler und Jugendliche von 6 bis 14 Jahre


Trainingsstätte (weiße Turnhalle): 
Turnhalle der Heinrich-Drake-Schule, Sprottauer Straße 7
Der Polizei-SV Lippe-Detmold...  
  ... hat ca. 890 Mitglieder,
... bietet mit 11 aktiven Gruppen (fast) für jeden etwas,
... gibt auch kleinen Sportgruppen die Sicherheit in einem großen Detmolder Traditionsverein.
 
ANSCHRIFT der Geschäftsstelle  
  Polizei-SV Lippe-Detmold e. V.
Peter Kollotzek
Am Klüter Bach 11
32758 Detmold
Tel.: 0 5 2 3 1 - 6 4 2 0 8
psv-lippe-detmold@web.de
AN-/ABMELDUNGEN nur über die Abteilungen
 
SPENDEN - STEUERN - ÜL  
  Der Freistellungsbescheid vom 03.11.2017 des FA Detmold unter der Nr. 313/5901/0256 liegt vor. - Übungsleiter müssen bezahlte Tätigkeiten beim FA *i m m e r* als nebenberufliche Tätigkeit melden! Sollten ÜL *m e h r* als 14 Zeitstunden pro Woche ("Drittel-Regelung") in Vereinen tätig sein, kann es Probleme geben. In diesen Fällen an den Vorstand wenden.  
VERSICHERTE VERANSTALTUNGEN  
  *A l l e* Veranstaltungen außerhalb des üblichen Trainings müssen im Vorfeld dem Vorsitzenden und/oder Geschäftsführer *s c h r i f t l i c h* gemeldet werden: Bitte E-Mail mit Mobiltelefon des für die Veranstaltung Verantwortlichen. Nicht gemeldet - nicht versichert!  
MITGLIEDSCHAFTEN des PSV  
  Der PSV Lippe-Detmold e. V. ist Mitglied im Sportverband Detmold, Kreissportbund (KSB), dem Landessportbund (LSB) und mit den leistungsorientierten Abteilungen auch in den Fachverbänden. -
Diese Internetseite ist recht einfach, wurde 2009 erstellt und regelmäßig aktualisiert - allerdings nur, wenn Informationen vorlagen -> s. Impressum!